Selbsthilfeunterstützer (m/w/d)

Selbsthilfeunterstützer (m/w/d)

Der PARTIÄTISCHE Sachsen-Anhalt (www.paritaet-lsa.de) ist der größte Spitzenverband für gemeinnützige soziale Organisationen und Unternehmen in Sachsen-Anhalt.

Für unsere Selbsthilfekontaktstelle Burgenlandkreis und Selbsthilfekontaktstelle Mansfeld-Südharz suchen wir ab 01.10.2022 einen Selbsthilfeunterstützer (m/w/d) der selbständig und eigenverantwortlich tätig ist. Die Teilzeitstelle (30,0 Std./Woche) ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022 mit der Option auf Weiterbeschäftigung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Informationen und Aufklärung zur Selbsthilfe
  • Auf- und Ausbau von Selbsthilfegruppen, die sich die Unterstützung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen zum Ziel gesetzt haben
  • Selbsthilfepotentiale bei dieser Zielgruppe wecken
  • Zusammenarbeit mit sozialen, medizinischen, politischen Vertretern in den Landkreisen
  • Planung und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen
  • Beratung zu Fördermitteln und Weiterleitung der Gelder an die Fördermittelempfänger
  • Individuelle Unterstützung bei der Klärung von Einzelfallfragen im Pflegekontext durch Weiterleitungsfunktion an die entsprechenden Stellen
  • aufsuchende Arbeit in der Region

Folgende Qualifikationen/Erfahrungen sollten Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen, sozialen, erzieherischen und/oder pflegerischen Gesundheitsbereich

oder

  • langjährige Tätigkeit in einer Selbsthilfekontaktstelle mit spezifischen Zusatzqualifikationen insbesondere im Bereich Verwaltung, Organisation, Beratung
  • idealerweise Kenntnisse über Selbsthilfestrukturen und Inhalte des SGB XI
  • kommunikative Fähigkeiten und hohe Empathie für Personen mit Handicap, chronischen Erkrankungen, Behinderungen oder in Krisensituationen
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit Office Programmen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

Das können Sie von uns erwarten:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine wertschätzende Führungskultur und Zusammenarbeit im Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem PARITÄTISCHEN Entgelttarifvertrag (inkl. Jahreszuwendung, arbeitgeberunterstütze Altersversorgung, Betreuungszuschuss, etc.)
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • eine intensive Einarbeitung

Fragen zu den Inhalten der Stelle richten Sie bitte an Herrn Jan Skrzypkowski.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per Mail oder auch per Post bis zum 16.09.2022 an:

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Regionalstelle Süd
Herrn Dr. Peter Piechotta
Merseburger Str. 246
06130 Halle

KONTAKT: Jan Skrzypkowski, Tel. 03441 725973, E-Mail: jskrzypkowski@paritaet-lsa.de

Jetzt online bewerben!

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte aussagekräftige Anhänge hinzu, wie z.B. Ihren Lebenslauf. Beachten Sie bitte, dass Menge Ihrer Anhänge eine Größe von 10 MB nicht überschreiten darf.
Dateien hier ablegen oder klicken, um Dateien auszuwählen. Hier tippen, um Dateien auszuwählen.
verlässlich, leidenschaftlich und wirkungsvoll