Schulsozialarbeiter*in (m/w/d)

Wir suchen ab 01.05.2021 eine*n Schulsozialarbeiter*in (m/w/d) für die Berufsbildende Schule „Europaschule“ in Oschersleben. Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.07.2022.

Arbeitsinhalte:

  • Verbesserung des schulischen Leistungsvermögens und der Leistungsbereitschaft
  • Förderung der sozialen und persönlichen Fähigkeiten der Kinder und Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Unterstützung bei der Bewältigung individueller Defizite zur Sicherung des langfristigen Schulerfolges
  • frühzeitiges Erkennen sozialer Problemlagen, um geeignete Förder- und Hilfsmaßnahmen anbieten und vermitteln zu können
  • Unterstützung der Eltern bei Ihrem Erziehungsauftrag und aktive Einbeziehung der Eltern in den schulischen Alltag
  • Unterstützung der Lehrer*innen in ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag in gemeinsamer kooperativer Zusammenarbeit
  • Mitwirkung am Ausbau des Netzwerkes für aufeinander abgestimmte Förder- und Betreuungsangebote
  • Einbindung der Schule in das soziale Gemeinwesen und in die Öffentlichkeit

Erforderliche Qualifikation:

  • staatlich anerkannte*r Sozialpädagoge*in (FH) oder ein vergleichbarer pädagogischer Hochschulabschluss

Sonstige Voraussetzungen:

  • erweitertes Führungszeugnis
  • Führerschein Klasse B

Arbeitszeit:

  • 40,0 Stunden wöchentlich

Vergütung:

  • erfolgt nach dem PARITÄTISCHEN Entgelttarifvertrag

Eventuelle Fragen richten Sie bitte an Frau Mähnert, Tel. 0 39 04 / 49 84 01 04. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 22.04.2021 an folgende Anschrift:

Gemeinnützige Paritätische Sozialwerke-PSW GmbH
Sozialwerk Kinder- und Jugendhilfe
Erziehungshilfeverbund Börde/Harz
Bereichsleitung Schulsozialarbeit
Frau Madeleine Mähnert
Gröperstraße 12
39340 Haldensleben

oder per E-Mail an: mmaehnert@paritaet-lsa.de