Assistent*in der Regionalleitung

Wir suchen ab dem 01.08.2020 einen/eine Assistent*in der Regionalleitung in unserer Regionalstelle Mitte-Ost in Dessau-Roßlau. Die Einstellung erfolgt in Elternzeitvertretung befristet bis zum 30.11.2021.

Arbeitsinhalte

  • allgemeine Verwaltungsaufgaben, Mitgliederverwaltung und Materialbeschaffung
  • Planung, Vor- und Nachbereitung von Terminen und Sitzungen
  • Protokollierung von Sitzungen der Gremien und Arbeitskreise
  • Finanzcontrolling/Budgetkontrolle/Förderanträge/Verwendungsnachweise
  • Überwachung von Terminen und Fristen
  • Erledigung von Korrespondenz und Telefonaten
  • Mitwirkung am Berichtswesen
  • Recherche und Aufbereitung von Informationen/Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungsorganisation und –begleitung

Erforderliche Qualifikation

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrungen in einem Bereich mit vergleichbaren Aufgaben

Sonstige Voraussetzungen

  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten
  • gute Auffassungsgabe, selbständige und gründliche Arbeitsweise
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift inklusive einer sehr guten Rechtschreibung/Grammatik
  • Kenntnisse im Vereins- und Zuwendungsrecht wünschenswert
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • hohe Serviceorientierung
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Führerschein Klasse B erforderlich

Arbeitszeit

  • 20,0 Stunden wöchentlich

Vergütung

  • erfolgt nach dem PARITÄTISCHEN Entgelttarifvertrag

Eventuelle Fragen richten Sie bitte an Frau Nicole Hitzegrat 0340 / 66 158 115. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 03.06.2020 an folgende Anschrift:

Der PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt
Regionalstelle Mitte-Ost
Frau Nicole Hitzegrat
Humperdinckstr. 5
06844 Dessau-Roßlau