Mitarbeiter/-in ERP (30-40 Std.)

Die PSW GmbH ist ein sozialwirtschaftliches Unternehmen mit wohlfahrtspflegerischer Tradition. Mit über 1.100 Mitarbeiter*innen sind wir ein zuverlässiger Anbieter sozialer Dienstleistungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Eingliederungshilfe sowie Altenhilfe im Land Sachsen-Anhalt.

Im Rahmen eines ESF-Projektes sind ein Softwareauswahlverfahren sowie die Einführung einer neuen ERP-Anwendung zu begleiten. Parallel und weiterführend erfolgt aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen der Softwareeinführung der Ausbau und die Weiterentwicklung des ERP-Bereichs.

Für dieses Projekt und die Verstärkung des ERP-Bereichs suchen wir schnellstmöglich eine/n

Mitarbeiter/-in ERP (30-40 Std.)

für unsere Geschäftsstelle, Wiener Str. 2, 39112 Magdeburg.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Begleitung eines Softwareauswahlverfahrens sowie der Einführung einer ERP-Software
  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung von Anwender-Schulungen
  • ERP-Anwendungen oder deren Teile konfigurieren, betreiben und pflegen
  • Einrichten und Verwalten von ERP-Nutzern, SharePoint-Nutzern
  • 2nd Level Support der Anwender
  • Monitoring durchführen
  • Erstellung und Design von Reports

Folgende Qualifikationen sollten er/sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Sozialinformatik, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informatik
  • Fachwirt/in – Computer-Management
  • Fachinformatiker/in – Systemintegration

sowie fachliche Kenntnisse in den Bereichen:

  • ERP-Lösungen
  • Projektmanagement
  • kaufmännische Prozesse
  • gute Englischkenntnisse

Folgende persönliche Kompetenzen sind für die Stelle erforderlich

  • lösungsorientiertes, selbständiges Arbeiten
  • vernetztes Denken
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen u. a.:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine auf Vision und Mission basierende wertschätzende Zusammenarbeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem PARITÄTISCHEN Entgelttarifvertrag (inkl. Jahreszuwendung, arbeitgeberunterstütze Altersversorgung, etc.)
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • gesundheitsfördernde Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mantei, Tel. 0391/6293341 gern zur Verfügung. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte schnellstmöglich per E-Mail an smantei@paritaet-lsa.de oder an folgende Anschrift ( Bei erwünschter Rücksendung bitte frankierten Rückumschlag beifügen):

Gemeinnützige Paritätische Sozialwerke PSW-GmbH
Leiterin Personal, Frau Mantei
Wiener Str. 2; 39112 Magdeburg
Tel. 0391-6293341