Schulsozialarbeiter*in (40 h/ Woche)

Der Erziehungshilfeverbund Saale der PSW-GmbH erbringt systemisch-lösungs-orientierte Erziehungshilfen in aufsuchenden, teilstationären & stationären Kontexten. Darüber hinaus halten wir Projekte der Schulsozialarbeit und Erziehungsberatungsstellen vor. Zu besetzen ist in der Lilien – Grundschule in Halle ab dem 01.08.2019 eine Stelle als

Schulsozialarbeiter*in (40 h/ Woche)

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet; eine Fortführung/ Verstätigung des Angebotes wird angestrebt.

Schulsozialarbeit wird bedarfsgerecht eingesetzt und richtet sich vorwiegend an Schüler*innen mit besonderen Schwierigkeiten wie Lern- und Verhaltensstörungen, die im Schulalltag sozial auffällig, sozial benachteiligt oder individuell beeinträchtigt sind. Durch Schulsozialarbeit sollen Schüler*innen ganzheitlich ausgerichtete Hilfen zur Bewältigung anstehender Bildungs- und Entwicklungsaufgaben erhalten.

WIR ERWARTEN

  • Ausbildung als Diplompädagog*in, Sozialpädagog*in oder vergleichbarer Abschluss
  • eine begonnene bzw. abgeschlossene systemische Weiterbildung ist wünschenswert aber nicht Bedingung
  • die Bereitschaft, Kinder und Eltern mit ihren Bedürfnissen, Besonderheiten und Schwierigkeiten anzunehmen sowie intensive Beziehungen mit ihnen einzugehen
  • die Bereitschaft, Konflikte auszuhalten, Entscheidungen zu treffen sowie Verantwortung zu übernehmen bzw. abzugeben
  • engagiert und konstruktiv im Team zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

IHR AUFGABENGEBIET

  • Verbesserung des schulischen Leistungsvermögens und der Lernbereitschaft der Kinder
  • Förderung der sozialen und persönlichen Fähigkeiten der Kinder sowie Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Unterstützung bei der Bewältigung individueller Herausforderungen zur Sicherung des langfristigen Schulerfolgs
  • Frühzeitiges Erkennen sozialer Problemlagen, um geeignete Förder- und Hilfemaßnahmen anbieten und vermitteln zu können
  • Unterstützung der Eltern bei ihrem Erziehungsauftrag und aktive Einbeziehung der Eltern in den schulischen Alltag
  • Unterstützung der Lehrkräfte in ihrem Bildungs- & Erziehungsauftrag in gemeinsamer kooperativer Zusammenarbeit
  • Mitwirkung am Ausbau des Netzwerkes für aufeinander abgestimmte Förder- und Betreuungsangebote
  • Einbindung der Grundschule in das soziale Gemeinwesen und in die Öffentlichkeit

WIR BIETEN

  • eine leistungsgerechte Vergütung auf tariflicher Grundlage (95% TVöD)
  • ein konstruktives, wertschätzendes Betriebsklima
  • eine gute Einarbeitung in das Aufgabenfeld durch den Teamleiter und Kolleginnen an weiteren Grundschulen
  • eine Vielzahl an Lernerfahrungen

Sie haben Lust sich längerfristig an der Gestaltung eines interessanten, anspruchsvollen Angebotes zu beteiligen?

Bewerbungen senden Sie bitte (per Mail oder Post) bis zum 12.07.2019 an:

Gemeinnützige PARITÄTISCHE Sozialwerke – PSW GmbH
Erziehungshilfeverbund Halle, Daniela Bose
Hans- Dittmar- Straße 10; 06118 Halle

Tel.: 0345/ 52509000
Mail: dbose@paritaet-lsa.de