Sozialpädagogen/-in (25- 31,25 h/ Woche)

Der Erziehungshilfeverbund Saale der PSW-GmbH erbringt systemisch-lösungs-orientierte Erziehungshilfen in aufsuchenden, teilstationären & stationären Kontexten. Zu besetzen ist in unserem Betreuten Jugendwohnen „Jugendinsel“ in Merseburg ab sofort eine Stelle als

Sozialpädagogen/-in (25- 31,25 h/ Woche)

Die „Jugendinsel“ ist eine teilstationäre Einrichtung zur Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 18 Jahren, die auf Grund verschiedener Probleme zurzeit nicht in ihren Familien leben können oder wollen und die den Anforderungen eines selbstständigen Lebens in entscheidendem Umfang noch nicht gewachsen sind. Das Team der „Jugendinsel“ bereitet seine Bewohner*innen auf ein selbstständiges Leben vor und unterstützt sie in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Wir erwarten

  • Ausbildung als Diplompädagoge/in, Sozialpädagoge/in oder vergleichbarer Abschluss
  • eine begonnene bzw. abgeschlossene systemische Weiterbildung ist wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Bereitschaft zur Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • die Eltern und jungen Menschen mit ihren Bedürfnissen, Besonderheiten und Schwierigkeiten anzunehmen sowie intensive Beziehungen mit ihnen einzugehen
  • Konflikte auszuhalten, Entscheidungen zu treffen sowie Verantwortung zu übernehmen bzw. abzugeben
  • engagiert und konstruktiv im Team zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Ihr Aufgabengebiet

  • Hilfe zur Strukturierung des Alltags, Biographiearbeit, gezielte Entwicklungsbegleitung
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen
  • Anleitung und Beratung mit dem Ziel des selbstständigen Lebens/ Wohnens
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Kompetenzen zur Alltagsbewältigung und Umgang mit finanziellen Mitteln
  • Dokumentation der Ressourcenanalyse, Hilfeplanung, Erziehungsplanung, Fallbesprechung, personenbezogene Dokumentation, Leistungsdokumentation
  • eine offene vertrauensvolle Kooperation mit Jugendämtern, Schulen usw.

Wir bieten

  • eine leistungsgerechte Vergütung auf tariflicher Grundlage (95% TVöD)
  • ein konstruktives, wertschätzendes Betriebsklima
  • eine gute Einarbeitung in das Aufgabenfeld durch ein vielseitiges Team
  • eine Vielzahl an Lernerfahrungen

Sie haben Lust sich längerfristig an der Gestaltung eines interessanten, anspruchsvollen Angebotes zu beteiligen?

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 28.02.2019 an:

Gemeinnützige PARITÄTISCHE Sozialwerke – PSW GmbH
Erziehungshilfeverbund Halle, Daniela Bose
Hans- Dittmar- Straße 10; 06118 Halle

Tel.: 0345/ 52509000
Mail: dbose@paritaet-lsa.de